Logo von Pferdewetten-Online.info

Beste Pferderennen Anbieter


Wo kann ich am besten auf Pferderennen wetten?

   
Pferderennen wetten Where to bet – wo und bei wem sollte man Wetten – und bei wem besser nicht?

Pferdewetten werden bei immer mehr Buchmachern angeboten – jedoch in sehr unterschiedlichem Umfang.Dazu bieten einige Buchmacher sogenannte „best odds“ oder „best startingprices“ an, bei denen die beste Quote zum Start des Rennens garantiert wird – ein oft nicht zu verachtender Vorteil.

William Hill bietet viele verschiedene Wetten, wie Insurebets, Head to Head oder auch separate Platzwetten an. Dazu werden alle Rennen in Großbritannien und Irland angeboten, plus einige weitere Länder.

Bet365 bietet ebenfalls viele Spezialwetten und viele Rennen in Großbritannien und Irland, sowie einige aus dem Rest der Welt an. Ebenfalls sind separate Platzwetten möglich.

Paddypower, als weiterer Buchmacher aus der Region, bietet nicht nur die Irischen, sondern auch die Rennen aus Großbritannien an – mit vielen verschiedenen Spezialwetten und den separaten Platzwetten.

Alle 3 bieten in der Regel gute Quoten an, man kann mit niedrigen Einsätzen spielen und es handelt sich um große Buchmacher, die auch auf dem deutschen Markt mit vielerlei Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, deutschem Support und problemloser Abwicklung aufwarten. Dazu bieten sie, wie William Hill, die „besten Startquoten“ an. Dazu aber später mehr.

Neben den klassischen Buchmachern gibt es noch die Wettbörsen wie Betfair, Betdaq und Redbet. Hier hält man sich am Besten auch an den größten des Trios – Betfair.

Betfair arbeitet eng mit Timeform zusammen, einer der wichtigsten Informationsquellen zu Statistiken über Pferdewetten. Dazu bietet Timeform auch den BSP, den Betfair Starting Price – der in der Regel einige Prozent über dem der Konkurrenz liegt. Man bekommt auf Außenseiter auch gerne mal 20% und mehr!

Dazu gibt es natürlich noch die Möglichkeit, bei Betfair Markt eine Wette zu platzieren. Hier wettet man nicht gegen den Buchmacher, sondern andere Sportwetter, die ihre Wetten auf demselben Markt platzieren. Das ganze funktioniert, da man sowohl auf, als auch gegen das jeweilige Ereignis wetten kann. Die Quoten gibt man dabei selber vor, und so ist dieser Markt oft in Bewegung und bietet die Gelegenheit, besonders hohe oder niedrige Quoten zu buchen oder zu „traden“. Zudem ist es eine der wenigen Möglichkeiten, auf das Pferderennen zu setzen, nachdem es gestartet ist.

Ein Wermutstropfen ist der Mindesteinsatz von 2€ pro Wette – was bei einer EW Wette dann schon 4€ sind – betrachtet man die Anzahl an Rennen, die am Tag angeboten werden, summiert sich das Ganze schnell.

Je nach Wettstrategie und den eigenen Präferenzen empfehle ich einen der oben genannten Bookies. Kleinere Buchmacher, wie Gamebookers, bieten teilweise wesentlich schlechtere Quoten an, und im eigenen Bankroll macht es sich schnell bemerkbar, ob man bei Betfair eine 7er Quote – oder bei dem kleinen Buchmacher nur eine 5 bekommen hat.

Ein Wort zu den TOTE Wetten – die haben, trotz des ähnlich klingenden Wortes für tot sein, nichts mit sterben zu tun, sondern sind klassische Wetten im Pferdesport, die sich von den ursprünglichen Wettangeboten an den Rennstrecken weiterentwickelt haben, und nun auch im Internet gespielt werden können. Diese funktionieren allerdings ein bisschen anders als normale Wetten bei Buchmachern – es sind Poolwetten. Dabei zahlt jeder, der eine Wette abschließt, in den Pool ein, und der Inhalt wird dann unter den Gewinnern ausgezahlt. Die Quote richtet sich dabei vor allem danach, wie viele andere auf dasselbe Pferd gesetzt haben – und welchen Einsatz sie getätigt haben. Statistisch bekommt man in etwa dieselben Quoten wie beim Buchmacher, manchmal drunter, manchmal drüber. Da es mittlerweile aber jede Menge andere Buchmacher gibt, die vorhersehbare Quoten anbieten, würde ich von Wetten bei TOTE eher abraten, wobei auch das Geschmacksache ist – die Quoten sind nicht unbedingt schlecht und orientieren sich am Markt und Tote bietet mit Forecast und den sogenannten Swingerwetten interessante Wettmöglichkeiten an. Ich tendiere aber wie gesagt zu klassischen Buchmachern.


Letzte Aktualisierung :    15.04.2018
Top4 Online Buchmacher für Pferdewetten


Racebets Wetten
5 Sterne im Buchmacher für Pferdewetten Test
Super
5.0 / 5
Racebets zählt zu den besten Pferdewetten Buchmachern. Das Wettangebot ist sehr umfangreich und der Kundensupport sehr kompentent sowie freundlich.
Racebets Wetten
Racebets Pferdewetten
BUCHMACHER
Racebets Pferdewetten Racebets
Pferdewetten.de Pferdewetten.de
Bet365 Pferdewetten Bet365
William Hill Pferdewetten William Hill
pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!