Logo von Pferdewetten-Online.info

Der Bankroll - Pferdewetten Strategie


Was versteht man unter Bankroll & Wie müssen die Wetteinsätze bemessen werden?

   
Ganz am Anfang, in der Einleitung, haben wir bereits kurz über feste Wetteinsätze gesprochen. Nimmt man den Ansatz, immer einen festgelegten Einsatz setzen zu wollen und legt diesen von einem festen Wert in einer Währung auf Prozent um, erhält man einen Plan, der sich an dem aktuellen Bankroll orientiert und die Einsätze für jede Wette entsprechend anpasst.

Nimmt man etwa immer 1% des Bankrolls, sind es bei 100€ - 1€ Einsatz, bei 150€ eben 1,5€ oder bei nur noch 80€ dementsprechend 0,8€

Der Plan ist simpel anzuwenden und zu verstehen und für einen Anfänger, egal in welcher Sportart, durchaus von Vorteil, da man immens viele Wetten verlieren kann, bevor man bankrott ist.

Der Nachteil liegt natürlich auch auf der Hand – die Gewinne werden in der Regel recht klein sein, außer man nimmt einen höheren Prozentsatz des Bankrolls, was wiederum den Vorteil des Risikoausgleichs negieren würde.

Einmal erlittene Verluste lassen sich mit diesem Plan auch nur sehr langsam wieder ausgleichen. Ein Plan zum kennenlernen, aber nicht unbedingt zum dauerhaften Wetten.


Letzte Aktualisierung :    15.04.2018
Top4 Online Buchmacher für Pferdewetten


pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!