Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


03.12.2021 – Sandown – Ballymore Winter Novices‘ Hurdle – Fair Frontiers

3. Dezember 2021 / phil
Pferderennen in England

15:25 Ballymore Winter Novices‘ Hurdle Gruppe 2 

Distanz: 2m4f (2m3f173y) | Alter: (4yo+) | Untergrund: Gut bis weich

Wir beginnen das Wochenende mit einem Gruppe 2 Rennen in Sandown, den Winter Novice Hurdle, welches uns einige interessante Starter vorsetzt

Brave Kingdoms: Brave Mansion Sohn von Paul Nicholls. Kommt eigentlich von Harry Whttington und wechselte im Oktober nach einer OP an der Windröhre zu Paul Nicholls, der nach einem Sieg in einem NHF Rennen in Fontwell für seinen vorherigen Trainer einen weiteren Sieg beim Debüt über Hürden in Cheptsow im November folgen lies.

Das sah vielversprechend aus, Brave Kingdom holte sich nach der dritten Hürde immer mehr Vorsprung auf seine Verfolger und hatte im Endeffekt leichtes Spiel in dem Rennen. Wie zu erwarten war nicht jeder Sprung sauber, aber der Sieg nichtsdestotrotz locker flockig und mit ziemlicher Dominanz ausgeführt.

Der Boden war weich und schien ihm zu liegen, die Distanz praktisch die selbe wie heute – das sieht alles nach einem weiteren starken Lauf aus – aber natürlich ist die Konkurrenz groß – aber auch seine Sieges Zeit war sehr sehr ansehnlich.

Fair Frontieres: Der Sans Frontieres Sohn von Kim Bailey kam im Oktober in ihr Gestüt, nachdem sie bis Januar 21 in zwei Renen für Declan Queally aufgelaufen war. Der erste Start 2020 war mit einem nicht beendeten Rennen auf schwerem Boden in Kilfeacle ein ziemlicher Fehlschlag, aber ziemlich genau ein Jahr später konnte Fair Frontiers in Navan in einem Maidenhurdle einen zweiten Platz erringen und hatte dabei nur einen Kopf Rückstand auf den Sieger Gards De Sceaux, der sich auf der Zielgeraden noch einmal gesammelt hatte und mit seinem erneuten Angriff und viel Kampfgeist eben am Ende vorne lag.

Nach einer erneuten langen Pause von 264 Tagen  startete Fair Frontiers dann für seinem neuen Trainer Kim Bailey, der ihn in Worcester in einem Maiden Hurdle starten lies.

Das Rennen entwickelte sich zu einem absoluten Kantersieg, denn Fair Frontiers übernahm die Führung des Feldes und setzte ein Tempo, welches die anderen Konkurrenten schlicht nicht mitgehen konnten, was am Ende in einem Sieg mit 41 Längen Vorsprung resultierte… Ja, er war ohnehin Favorit für das Rennen, einen derart einfachen Sieg hatte man dennoch nicht erwartet.

Klar, das Rennen hier ist härter, aber er hat die Ausdauer für längere Strecken und war wirklich brillant im letzten Outing.

Lossiemouth: Der Makfi Sohn von Tom Lacey kann schon einiges an Erfahrung vorweisen und sollte nicht unterschätzt werden. Seit 2018 ist er auf der Rennstrecke, zunächst mit einigen Erfolgen in NHF Rennen, dann mit einer langen Durststrecke auf der Jagd nach seinem ersten Maidensieg, der erst nach einigen sehr langen Pausen im Oktober 2021 gelang.

Vom Dezember 2019 bis Oktober 2021 bestritt Lossiemouth nur ein einziges Rennen in Newcastle, scheiterte da aber deutlich. Umso überraschender, dass er sich dann im Oktober 2021 mit einem mächtigen Sieg im Ascot Racecourse Supports Safer Gambling Conditional Jockeys‘ Novices‘ Handicap Hurdle zurück meldete und die Favoriten des  2m3½f  Rennens auf den letzten Metern mit viel Kampfgeist und Durchhaltewillen schlagen konnte.

Dass das kein Versehen war, zeigte er dann im Casumo Proud To Support British Racing Handicap Hurdle in Ffos Las, einem Klasse 3 Rennen, in welchem er von seiner Position hinter den Pacesettern aus gegen Ende des Rennens seinen Angriff startete und sich zunehmend leicht absetzten konnte – wieder war er nicht als Favorit gestartet, und doch konnte sich Lossiemouth am Ende 10 Längen absetzten und allen Beweisen, dass er hier auf das Gruppenniveau gehört

Harper’s Brook hatte ein wenig Glück, dass der Hauptkonkurrent um den Sieg bei seinem letzten Rennen an der letzten Hürde stürzte und auch Viva Lavilla sieht nicht ganz so gut aus, wie die ersten Drei in den Quoten


Der Tipp basiert auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!










pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!