Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


07.11.2020 – Keenland – BC Turf Sprint – Pick: Glass Slippers EW

7. November 2020 / phil
Pferderennen in den USA

18:39 BC Turf Sprint – Gruppe 1

Für 3jährige und ältere Pferde | Distanz: 1.106 m | Preisgeld: 1.000.000 USD | Flachrennen | Geläuf: Gras | Platz-Regeln: 3 Plätze @ 1/5 Quote

Das BC Turf Sprint 2020 ist ein fast unlösbares Puzzle, in dem die Quoten nicht viel logisches hergeben. Soll heißen: Leinster ist Favorit des Rennens, nachdem er das Gruppe 1 Woodford Stakes hatte gewinnen können – aber nur extrem knapp gegen Extravagant Kid, der sich auf einem zweiten Platz eingefunden hatte, und alle Chancen auf den Sieg hatte – heute aber zur vierfachen Quote von Leinster zu haben: Dabei hatte er einen guten späten Sprint gezeigt, der nur knapp nicht gereicht hatte, um die halbe Länge Rückstand noch gut zu machen. Just Might war ein Stück dahinter, und den kann man vielleicht wirklich aussortieren.

Got Stormy gewann zuletzt zwei Gruppe 3 Rennen in Keenland und Kentucky und beide sollte sie auch gewinnen. Nur war der letzte Sieg gegen Into Mystic so knapp, dass man unmöglich viel Vertrauen aus diesem Outing hätte ziehen können. Die Konkurrentin hatte sich die Führung auf der Zielgeraden gesichert und war an den Führenden vorbei gegangen, Got Stormy aber hatte sich gesammelt, obwohl sie weit in die letzte Kurve gekommen war und viel Boden gut zu machen hatte – egal, sie hatte einen starken Schlusssprint und war genau zur richtigen Zeit die Nase vor Into Mystic. Got Stormy geht für die Nase Vorsprung und ihren zweiten Platz im Gruppe 1 Fourstardave Handicap mit einer 6er Quote in das Rennen,  Into Mystic aber gut für das dreifache – dabei trennte die beiden kaum etwas im letzten Rennen…. das selbe Spiel bei Imprimis, der zuletzt das Runhappy Turf Sprint Stakes auf Gruppe 3 Ebene gewann – mit Bombard und Front Run The Fed dead heart direkt hinter ihm. Aber Impris lief ein besseres Rennen als der knappe Vorsprung vermuten ließ, denn er kam unerwartet weit in die letzte Kurve und musste sich mit einem langen harten Kampf den Sieg erarbeiten. Das war schon eine gute Leistung, reicht das aber um den Turf Sprint zu gewinnen?

Vielleicht dann doch eher Glass Slippers von Kevin Ryan? Die verpasste den Sieg nur knapp im Gruppe 1 Prix de l’Abbaye de Longchamp in Paris auf schwerem Boden und hatte zuvor das Gruppe 1 Derrinstown Stud Stakes in Irland gewonnen – und hatte sich gegen vermutlich das schnellste Pferd 2020 in Form von Battaash im King George Qatar Stakes beim Glorious Goodwood Festival gut geschlagen. Zuvor im King’s Stand Stakes war sie klar geschlagen worden, aber sie scheint eine aufstrebende Form zu haben und die Europäer sind auf dem Rasen beim Breeders Cup immer stark.

Oleksandra zeigte zuletzt bei Gruppe 1 Jaipur Stakes einen guten Schlusssprint und dürfte heute gefährlich werden, wenn das Tempo zuvor nicht komplett verrückt ist. Der Breeders Cup ist trotzdem ein ziemlicher Sprung im Niveau… das selbe gilt für Big Runner, der nun drei Siege in Folge aneinander reihen konnte…

Ich denke, die Außenseiter sind eine gute EW Wette (Extravant Kid, Into Mystic), aber alles in allem würde ich Glass Slippers vor den Amerikanern bevorzugen, wenn auch nicht mit viel Vertrauen, dafür ist das Rennen zu offen.

 

 


Der Tipp basiert auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!










pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!