Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Ab in Rente – 2 bekannte Namen werden sich von nun an in der Zucht verdingen

31. Oktober 2018 / phil
Pferdewetten News

Free Drop Billy, Gewinner des 2017er Gruppe 1 Claiborne Breeders ‚Futurity Stakes in Keeneland, wurde aus dem aktiven Renngeschehen zurückgezogen, um bei B. Wayne Hughes‘ Spendthrift Farm in der Nähe von Lexington als Zuchthengst zu dienen.

Der Sohn von Union Rags wird 2019 der neueste Hengst sein, der durch Spendthrifts „Share The Upside“ -Programm angeboten wird.

„Free Drop Billy ist ein großartig aussehendes Pferd mit einem bewährten Stammbaum, und er war ein dominanter Gruppe 1 Sieger und führender 2-Jähriger seines Jahgangs“, sagte Ned Toffey, General Manager von Spendthrift. „Er hakt viele wichtige Kästchen, vor allem für eine Hengstpopulation an seinem Platz auf dem Markt. Wir glauben, dass er ein hervorragender Wert ist, den Züchter wirklich mögen werden, und wir freuen uns, ihn für uns zu gewinnen.“

Die Share The Upside-Gebühr für Free Drop Billy wird 10.000 USD für ein Jahr betragen. Züchter müssen dafür jedoch im Jahr 2020 eine kostenlose Stute züchten. Nachdem der Züchter im Jahr 2020 ein lebendes Fohlen hat, die Deckrente zahlt und eine Stute gezüchtet hat, wird er ab 2021 eine lebenslange Zucht erhalten. Für Züchter, die sich nicht für das Share The Upside-Programm interessieren, wird Free Drop Billy dabei für 10.000 US-Dollar für einen Standard Rate angeboten.

Free Drop Billy, der von Trainer Dale Romans für Albaugh Family Stables in die Rennen geschickt wurde, brach seinen Maidenstatus, als er im Juni 2017 das erste Mal in Churchill Downs startete, bevor er in diesem Sommer im Sanford Stakes (G3) und den Hopeful Stakes (G1) auf dem Saratoga Race Course platzieren konnte. Ein herausragender Sieg war der Triumph im  Breeders ‚Futurity, bevor er im Sentient Jet Breeders‘ Cup Juvenile (G1) Neunter wurde. Anfang des Jahres platzierte Free Drop Billy im Toyota Blue Grass Stakes (G2), dem Holy Bull Stakes (G2) und dem Gotham Stakes (G3). Er nahm auch am Kentucky-Derby sowie dem Woodford Reserve (G1) und dem Belmont Stakes (G1) teil, konnte sich in diesen herausragenden Rennen allerdings nicht platzieren.

Free Drop Billy scheidet mit einem 2-3-2-Rekord aus 11 Starts und einem Gewinn von 662.470 USD aus dem aktiven Renngeschehen aus, kann aber zusätzlich zu seinen eigenen Errungenschaften auch mit einem beeindruckenden Stammbaum (Seine Mutter ist die Giant’s Causeway-Stute Trensa und er  ist ein Halbbruder zu mehreren Gruppe 1 Siegern, wie zB Hawkbill) punkten. Er dürfte daher in der Zucht durchaus sehr populär sein.

Ein weiterer prominenter Abgang aus dem aktiven Renngeschehen ist Charles Fipkes Klassiker Tale of Verve der aktiv in die  Zuchtsaison 2019 eingreifen wird. Er wird in Fipkes C.F. dem Gestüt in der Nähe von Paris, Kentucky, für eine Gebühr von 2.000 US-Dollar für die Zucht bereit stehen.

Der 6-jährige Sohn des Gruppe 1 Siegers Tale of Ekati, den Fipke ebenfalls gezüchtet und betreuthat, gewann sein erstes Rennen im April in der Kampagne als Dreijähriger damals in Keeneland  mit zwei Längen und sprang in seinem nächsten Jahr dann gleich auf das höchste Niveau und dürfte seitdem nicht wieder zurpckgeblickt haben. So startete er unvermittel im Xpressbet.com Preakness Stakes (G1), bei denen er hinter dem späteren Triple Crown-Sieger und Horse of the Year Pharoah Zweiter wurde. Dieser Start brachte ihn in die Öffentlichkeit und zu einer ziemlich breiten Aufmerksamkeit und Erwartungshaltung, die er jedoch danach nur bedingt erfüllen konnte, aber er geht mit einem Gewinn von $ 500.245 in den Ruhestand und war eine weitere Erfolgsgeschichte für seinen Züchter.

Sein Vater, Tale of Ekati, ein Sohn von Tale of the Cat, gewann  vier Gruppenrennen,  darunter das Wood Memorial Stakes (G1) und  das Hill ’n‘ Dale Cigar Mile Handicap (G1) und sicherte sich damit noch um einiges mehr Preisgeld als es sein Sohn Tale Of Verve tat. Er wurde im Kentucky Derby Vierter und steht derzeit Darby Dan Farm und ist ebenfalls noch in der Zucht involviert.


Der Tipp basiert auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!










pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!