Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Rodney Bay verliert seinen Sieg und Trainer Murray bekommt eine Strafe

26. Mai 2022 / phil
Pferdewetten News

Das irische Horseracing Regulatory Board hat dem County Meath Trainer Joseph Murray 1.000 Euro Preisgeld aberkannt und seinem Limerick Gewinner Rodney Bay den Sieg aberkannt, nachdem das Pferd im April des vergangenen Jahres einen positiven Test auf Arsen über dem festgelegten Schwellenwert aufgewiesen hatte.

Murray, der außerdem mit einer Strafe von 3.000 Euro zur Kasse gebeten wurde, konnte bei der Anhörung des IHRB am Montag keine zufriedenstellende Erklärung dafür liefern, wie der Verstoß bei Rodney Bay entstanden sein könnte, dessen Probe von LGC Laboratories in Newmarket positiv auf Arsen getestet worden war.

Nachdem das IHRB am 10. Mai 2021 durch seinen leitenden Tierarzt Dr. Lynn Hillyer eine unangekündigte OutofCompetitionÜberwachung durchgeführt hatte, wurden Haar und Blutproben von acht Pferden unter anderem von Rodney Bay genommen.

Während die Ergebnisse keine Aufschlüsse darüber lieferten, woher das Arsen stammte, war die geschätzte Signalintensität des Arsengehalts in der Blutprobe von Rodney Bay höher als bei allen anderen Pferden. Murray teilte dem Gremium mit, dass er trotz zahlreicher Maßnahmen, darunter dem Testen seines Wassers, keine Ursache für das Vorhandensein des Stoffes bei Rodney Bay identifizieren konnte. Murray sagte, er glaube, dass das in der Weide, in der Rodney Bay graste, enthaltene Creosot das wahrscheinlichste Quellmaterial sei, aber es wurde nur 0,0116 Prozent Arsen gefunden.

Weitere Proben, die von seinen Pferden genommen wurden, ergaben fünf Ergebnisse, die höher waren als normal für Arsen, was zu weiterer Unsicherheit führte. Das Gremium kam zu dem Schluss, dass keine zufriedenstellenden Beweise vorgelegt worden waren, wie das Arsen in den Körper von Rodney Bay gelangt sein könnte, was zu einer Geldstrafe und Kosten in Höhe von insgesamt 4.000 Euro führte.

Ellaat, trainiert von Noel Kelly und geritten von Gavin Ryan, wurde zum Sieger des Limerick Rennens nach dem Ausschluss von Rodney Bay befördert.


Der Tipp basiert auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!










pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!