Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Schulden der Syndikate in England – ein Inkasso soll helfen.

11. Juli 2018 / phil
Pferdewetten News

Trainern wird in England nun Unterstützung von dritter Seite angeboten, um das Problem mit Besitzern anzugehen, indem die Rechnungen nun über einen neu eingerichteten Inkassodients eingetrieben werden

Group 1 Credit Management, ein von Weatherbys Racing Bank und Arno Rudolfs AR Legal Collections gegründetes Unternehmen, wird versuchen, Mitgliedern zu helfen, die mit unbezahlten Gebühren zu kämpfen haben – ein Problem, das im letzten Jahr Schlagzeilen machte, als Al Shaqab Racing mehr als £ 1 Millionen Schulden machte, die mittlerweile beglichen wurden. Dabei hat gerade dieses Syndikat mehr als genug Geld, um solche Außenstände erst gar nicht entstehen zu lassen. Doch das Problem hat in England derart hohe Wellen geschlagen, dass es nunmehr eine unternehmerische Lösung für betroffene gibt

Trainern werden £ 99 plus MwSt. Pro Monat für eine Dienstleistung in Rechnung gestellt, die darauf abzielt, überfällige Zahlungen „schnell und diskret“ zurückzufordern und auch Anfragen bezüglich der finanziellen Zuverlässigkeit künftiger Eigentümer zu beantworten. Eine Art Schufa für Syndikate wenn man so will.

David Hart, Associate Director der Weatherbys Racing Bank, sagte: „Die Rennpferd-Ausbildung unterscheidet sich nicht von anderen Unternehmen, da Trainer auch in diesem Geschäft mit langsamer Zahlung von Rechnungen und einige uneinbringliche Forderungen zu kämpfen haben können.“ Da der Cashflow so wichtig ist, haben wir seit einige Jahren für die Trainingsgebühr einen Zahlungsdienst  angeboten, wobeo Zahlungen mit der erforderlichen Genehmigung direkt vom Konto der Weatherbys Bank des Besitzers erfolgen können.

„Dieser Service wird von Hunderten von Besitzern und Trainern genutzt und ist sehr praktisch. Wir ermutigen beide Parteien aktiv, ihn zu nutzen, und die National Trainers Federation [NTF] hilft uns, das Bewusstsein für das Problem in der Öffentlichkeit zu erhöhen.“ Die Bildung der Gruppe 1 Credit Mangement ist in vieler Hinsicht eine Erweiterung zu diesem Service bei der die Unterstützung von Trainern bei der finanziellen Führung ihrer Geschäfte im Vordergrund steht. Gruppe 1 wird einen einfachen Kreditkontrollservice für vielbeschäftigte Rennpferdtrainer bieten, um ihren Cashflow gesund zu halten und bei Problemen mit Besitzern zu helfen“

Die NTF unterstützt das Unternehmen, und Geschäftsführer Rupert Arnold sagte: „Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit Arno Rudolf und seiner Firma zusammen und haben für eine Reihe unserer Mitglieder einen exzellenten Service geboten. Das ist eine positive Entwicklung. Wir empfehlen den Trainern, diese Art von Service zu nutzen. „Unbezahlte Gebühren sind ein Problem, mit dem Trainer regelmäßig zu uns kommen, und es ist ein Thema, zu dem wir ständig Rat geben. „Eine unserer Botschaften ist, dass Trainer proaktiv sein müssen, um Kredite zu verwalten und Schritte zu unternehmen, wie sie es können, um sich gegen Eigentümer zu schützen, die eine uneinbringliche Schuld aufbringen, die immer schwerer zu sammeln ist.“ BHA-Sprecher Robin Mounsey sagte: „Die BHA weiß, dass die Eintreibung von Schulden ein Problem für Ausbilder unter bestimmten Umständen sein kann und deshalb sollte jede Initiative, die dabei hilft, begrüßt werden.“ Wir ermutigen weiterhin alle Eigentümer und Ausbilder, Ausbildungsvereinbarungen zu treffen klare Gebühren für beide Parteien, so dass Meinungsverschiedenheiten vermieden werden können und Schulungsrechnungen pünktlich beigelegt werden können. „Der Sport stützt sich auf die fortwährenden Partnerschaften zwischen Eigentümern und Trainern, und als Regulator können wir helfen, wenn alle anderen Wege erkundet wurden.

In Deutschland ist der Markt viel kleiner, trotzdem tritt das Problem auch hier immer wieder auf. Da alles aber ein weniger familiärer zugeht und nicht ganz so viele internationale Besitzer mitspielen wie in England oder Amerika, sieht der Markt hier zulange noch vergleichsweise entspannt aus.


Der Tipp basiert auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!










pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!