Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Bapaume

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Bapaume.

Leopardsdown – 28.12.2018 – Squared Financial Christmas Hurdle – Pick: Apple’s Jade

Pferderennen in Irland

14:50  Squared Financial Christmas Hurdle – Gruppe 1

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook
Für 4jährige und ältere Pferde  |  Distanz: 4.828 m  |  Preisgeld: 100.000 EURHürdenrennen  |  Geläuf: Gras  |  Boden: gut bis weich  |  Platz-Regeln: 2 Plätze @ 1/4 Quote
Auch nach Weihnachten geht es weiter in Gruppenrennen hart zur Sache und in Irland wird Apple’s Jade zeigen müssen, dass sie Faugheen über eine seiner Paradedistanzen schlagen kann -wenn sie das allerdings schafft, hat sie sich schon perfekt in Position für das Festival gebracht!

Read the rest of this entry »


Fairyhouse – 02-12-2018 – Hatton’s Grace Hurdle – Pick: Apple’s Jade

Pferderennen in Irland

15:30 Ryanair Hurdle – Gruppe 1

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook

Für 4jährige und ältere Pferde  |  Distanz: 3.219 m  |  Preisgeld: 125.000 EURHürdenrennen  |  Geläuf: Gras  |  Boden: gut bis weich  |  Platz-Regeln: 2 Plätze @ 1/4 Quote

 

Read the rest of this entry »


Auteuil – 09.06.2018 – Prix la Barka – Pick: Alex De Larredya

Pferderennen in Frankreich

18:45 Prix la Barka – Gruppe 2

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook
Für 5jährige und ältere Pferde  |  Distanz: 3.900 m  |  Boden: schwer
In einem sommerlichen Hürdenrennen erwartete man ja eigentlich relativ gutes Wetter und einen schnellen Boden, aber das Gegenteil ist heute im Prix La Barka in Frankreich der Fall. Schwerer Boden macht das Rennen zu einem echten Test, trotzdem haben sich einige gute Starter aus England her getraut, um den Franzosen eventuell das Spiel zu verderben.
Wer kein Interesse an der Einschätzung der einzelnen Starter hat, geht einfach zum Fazit und der Kurzzusammenfassung am Ende!

Navan – 18.02.2018 – Ireland Boyne Hurdle – Pick: Bapaume

Pferderennen in Irland

15:20 Ireland Boyne Hurdle – Gruppe 2

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook

Für 5jährige und ältere Pferde  |  Distanz: 4.225 m  | Untergrund: schwer
Ein Matchrace zwischen Bapaume und Diamond Cauchois, was durch Lieutenant Colonel ergänzt werden könnte. Der zweifache Gruppe 1 Sieger würde der Konkurrenz hier ganz schön zusetzen, wenn er auch nur ein wenig seiner Form aus alten Tagen wiederfinden würde, allerdings sieht es derzeit beim besten Willen nicht danach aus. So bleibt die Frage ob Gordon Ellior aus seinem Neuzugang Diamond Cauchois noch mehr herausholen kann oder ob der smarte Baupaume von Willie Mullins hier endlich einen weiteren verdienten Erfolg feiern kann.

Read the rest of this entry »


Leopardstown  – 03.02.2018 – Irish Champion Hurdle – Pick: Faugheen

Pferderennen in Irland

16:30 Irish Champion Hurdle – Gruppe 1

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook
Für 4jährige und ältere Pferde  |  Distanz: 3.219 m  |  Untergrund: weich
Faugheen floppte bei seinem letzten Rennen recht überraschend und kostete alle seine Unterstützer eine Menge Geld, schließlich war er im Ryanair Hurdle eigentlich als Favorit gestartet. Mick Jazz war damals der lachende Dritte, der das Rennen am Ende gewann. Gegen einen voll in Form auflaufenden Faugheen hätte er aber eigentlich keine Chance haben dürfen und Chaos Emery war ihm auch recht knapp auf den Fersen gewesen.
Es gibt allerdings noch eine ganze Reihe von Startern in diesem Feld, die Faugheen auch in Bestform gefährlich werden könnten und so ist das Irish Champion Hurdle das wohl spannendste Rennen seit langem.

Read the rest of this entry »


Punchestown – 28.04.2017 – AES Hurdle – Pick: Bapaume

Pferderennen in Irland

17:25 AES Hurdle – Gruppe 1

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook

Für 4jährige Pferde  |  Distanz: 2m / 3.219 m  | Untergrund: Gut bis weich

Die Hand von Willie Mullins in diesem Rennen ist vergleichsweise klein, mit „nur“ drei der sieben Starter und sein Favorit Bapaume hat ein wenig an Strahlkraft verloren, nachdem er im Gruppe 1 Spring Juvenile Hurdle von Magfortune deutlich in die Schranken gewiesen wurde.

Zuvor hatte er sich mit seinem Sieg im Gruppe 2 Knight Frank Juvenile Hurdle und seiner Rache an Landofhopeandglory  wegen der Niederlage im Gruppe 2 Juvenile Hurdle in Fairyhouse einen Favoritenplatz im Triumph Hurdle verdient gehabt, aber Megafortune war im Februar für ihn faktisch unschlagbar gewesen. Generell hat sich das Trio aus Bapaume, Landofhopeandglory und Megafortune mit den vergangenen Duellen keinen Gefallen getan, was die Form anbelangt, da die Duelle teilweise durchaus eng waren oder 1-1 ausgingen und man daher nicht ganz sicher sein kann, wie das jeweilige Duell nun ausgehen wird. Auch auf dem etwas speziellen Kurs in Cheltenham war es erneut eine knappe angelegenheit und Bapaume verlor seinen weiten Platz nur auf den letzten paar Metern an Mega Fortune, der gut fünf Längen hinter Defi Du Seuil ins Ziel einlief.

Der Untergrund war schneller als der, auf dem die beiden in Irland bisher gelaufen waren und Megafortune hatte definitiv von Scheuklappen und weichem Untergrund beim Juvenile Hurlde im Februar profitiert, während  Bapaume ein postives Rennen auf etwas schnellerem Untergrund hatte gewinnen können und mit den vorherrschenden Gegebenheiten vielleicht am Besten umgehen kann. Die Tracks in Irland lagen ihm und der Hügel beim Zieleinlauf in Cheltenham war definitiv sein Verderben, während Megafortune offensichtlich auch ein wenig weiter als die 2m1f hätte laufen können

Megafortune hat definitiv von seinen Scheuklappen profitiert und wäre über 2m und weichen Untergrund der klare Pick der Favoriten, der leicht bessere Untergrund wirft aber Fragen auf und seine Form ist auf dem schnelleren Boden eher durchwachsen.

Auf diesem Track hätte Bapaume vermutlich seinen zweiten Platz verteidigt und ich gehe bei ihm von einer gesteigerten Leistung aus, fordert dieser Kurs doch weniger Kondition als in seinen letzten beiden Rennen von Nöten war.

Landofhopeandglory kam noch gut zwei Längen hinter den beiden ins Ziel, wäre an einem guten Tag aber in der Lage, diese Marge locker aufzuholen und kommt mit dem guten Untergrund ebenfalls blendend zurecht.

Zu dem Duell des Trios könnte sie Meri Devie gesellen, die im Spring Juvenile Hurdle noch 12 Längen hinter Megafortune ins Ziel einlief, aber als vielversprechende Mitfavoritin gestartet war und vielleicht einfach mit dem sehr weichen Untergrund an diesem Tag nicht zurecht gekommen war. Sie bekommt hier ein wenig Gewicht erlassen, allerdings weniger, als sie vermutlich bei einem Handicap bekommen würde und es ist vor allem ihr Eindruck aus dem Maidenrennen im Dezember 2016 und den Leistungen auf dem Flat in Frankreich, welche sie hier durchaus interessant machen.
Dandy Mag ist ebenfalls offen für einen Leistungssprung, hat er sich doch mit einem zweiten Platz im Gruppe 2 Avoca Dunboyne Juvenile Hurdle von seinem zu erwartenden Flop im JCB Triumph Hurdle hinter den heutigen Konkurrenten erholen können.

Dinaria Des Obeaux und On The Go Again sind klare Außenseiter und dürften kaum eine Rolle spielen, so dass es wohl erneut auf das Duell der Dauerkonkurrenten Mega Fortune, Bapaume und Langofhopeandglory hinauslaufen wird, bei dem ich auf Grund des leichteren Tracks, schnellem Untergrund und der Dominanz von Mullins in diesem Rennen Bapaume bevorzuge.

Pick: Bapaume


pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!