Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Bleu Et Rouge

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Bleu Et Rouge.

Aintree – 08.04.2016 – Imagine Cruising First In The Frame Top Novices‘ Hurdle -Pick: Limini EW

Pferderennen in England

15:15 Imagine Cruising First In The Frame Top Novices‘ Hurdle (Grade 1)

4yo+ | Distanz: 2m 103y | Untergrund: Gut bis Weich

Limini gewann das Mares Hurdle beim Festival ziemlich mühelos und keiner der Konkurrentinnen aus diesem Rennen hätte eine Chance, diese Form hier zu revidieren. Besonders stark besetzt sah das Rennen allerdings dieses Jahr nicht aus und einige mögliche Hoffnungsträger wurden von Limini deklassiert, so dass sie dem Hype, der um sie gemacht wurde durchaus gerecht wurde. Hier tritt sie jedoch gegen das andere Geschlecht an und mit einigen Kilo weniger Gewicht könnte sie durchaus gut genug sein, um die männliche Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen.

Buveur D´Air kam als Dritter im Supreme Novice Hurdle ins Ziel, nachdem er als Außenseiter gestartet war und sich nicht an den Sieger herankämpfen konnte, aber immerhin an den Zweiten, Min, herankam. Sein Rennen beim Festival war definitiv stärker besetzt als das von Limini, dafür beeindruckte sein Lauf nicht ganz so stark, auch wenn er unter anderem Tombstone, einem Grade 1 Zweiten, knapp schlagen konnte. Le Prezien gewann das Grade 2 Premier Kelso Hurlde mit einem soliden Vorsprung, entschied sich damit aber, das Festival links liegen zu lassen, und das, obwohl er in einem Supreme Trial immerhin knapper Zweiter geworden war. Mit seiner konstanten Form fehlt ihm auch etwas der „Wow Faktor“ von Limini, aberseine solide Form gibt ihm durchaus Chancen in diesem Rennen und er wäre eine der Überlegungen, aber Bleu Et Rouge scheint da die bessere Alternative zu sein. Das Pferd aus dem Stable von Willie Mullins spielt zwar nicht die erste Geige in dem Rennen heute, startete aber im Albert Bartlett mit Chancen und gewann zuvor ein Grade 1 Novice Rennen über 2m2f noch vor Tombstone und auch bei ihm sollte die Ausdauer locker reichen. Ich denke dass er Limini durchaus auf den Pelz rücken kann und mit ähnlich wenig Starts bisher sollte auch bei ihm Luft nach oben sein, da sein Sturz im Albert Bartlett aber noch relativ früh im Rennen kam, kann man sich nicht sicher sein, in wie fern er in diesem Rennen wirklich konkurrenzfähig geworden wäre. Ball D’Arc gewann ein Grade 2 Rennen und ein Listed Rennen direkt hintereinander und könnte gut genug sein, um hier vorne mitzlaufen, auch wenn beide Rennen nicht so stark besetzt waren wie die der bisher genannten und er sich daher noch ein Stück mehr steigern müsste als Buveur D’Air oder Bleu Et Rouge. Der Rest des Feldes sieht auf dem Papier zu schwach aus, um Limini gefährlich werden zu können und ich denke unter den drei letztgenannten wird es sich entscheiden.  Annie Powe hat es diese Siason vorgemacht, wie man sich gegen die männliche Konkurrenz in den großen Rennen behaupten kann und ich denke, Willie Mullins würde Limini nicht so schnell in die tiefen Gewässer schicken, wenn sie hier nicht gute Chancen auf einen zweiten schnellen Sieg hätte. Sie ist für mich der Siegpick, allerdings auch, weil ich mich zwischen Buveur D´Air  und Bleu Et Rouge  für eine Siegwette kaum entscheiden könnte. Ich tendiere zum Starter von Nicky Henderson und werde diesen vermutlich EW anspielen, für den Sieg bleibt es aber bei:

Pick: Limini EW

 

 


Cheltenham – 18.03.2016 – Albert Bartlett Novices‘ Hurdle (Registered As The Spa Novices‘ Hurdle) – Pick: Shantou Village

Pferderennen in England

15:50 Albert Bartlett Novices‘ Hurdle (Registered As The Spa Novices‘ Hurdle) (Grade 1)

4yo+ | Distanz: 2m 7f 213y | Untergrund: Gut bis weich

Das Albert Bartlett Novices‘ Hurdle /  The Spa Novices‘ Hurdle ist eines der wichtigsten Rennen welches 2005 dem Festival noch hinzugefügt wurde, um das Festival auf vier Tage auszudehnen und Stars wie Bobs Worth und der 2010er RSA Sieger Weapons Amnesty gehören zu den Siegern der vergangenen zehn Jahren und währen Jojo O Neil dieses Rennen bereist zwei Mal gewinnen konnte und auch Alan King oder Nicky Henderson das Rennen bereits gewinnen konnten, hat Willie Mullins auch in diesem Rennen noch keinen Stich landen können. Der Ire fährt mit Gangster, Long Dog, Bleu Et Rouge, Up For Review , Bachasson, Open Eagle und Balko Des Flos schwere Geschütze in Qualität und Quantität auf.

Long Dog gewann in seinen letzten beiden Rennen zwei Grade 1 Novice Rennen über 2m jeweils sehr knapp, aber Gegner wie Tombstone, Bleu Et Rouge oder Bachasson sind auch nicht zu unterschätzen, Qualität hat der Starter, der offensichtlich unter Ruby Walsh der Picks des Stables ist, mehr als genug, nur ist die Distanz hier ein ganzes Stück länger als bei den letzten Versuchen und die Ausdauer schien in den letzten Rennen bei schnell gelaufenen 2m bereits langsam auszugehen, und das Rennen heute wird vermutlich kaum gemächlich gelaufen werden. Somit ist Gangster mit seinem ungefährdeten Sieg in einem Grade 3 Rennen über 3m in Fairyhouse vielleicht die bessere Wahl, auch wenn er dort gegen schwächere Konkurrenz angetreten war. Bleu Et Rouge ist ein weiterer Starter aus dem Stable von Mullins, der unter einem Top Jockey (Barry Geragthy) nach einem Grade 1 Sieg in einem Novice Rennen hierherkommt, aber eine wesentlich längere Distanz zum ersten Mal versucht und an diesem Ausdauertest durchaus scheitern könnte, außerdem hat er im Future Champions Novice Hurdle kurz nach Weihnachten deutlich das Nachsehen gegen Long Dog gehabt.

Nachdem Uknowhatimeanharry zu Harry Fry als Trainer wechselte hat er sich prächtig weiter entwickelt und vier seiner vier Starts für Fry gewinnen können, unter anderem sammelte er das Grade 2 Bristol Novice Hurdle über Kurs und Distanz ein und hst sich daher als durchaus ernste Alternative für den Sieg ins Gespräch gebracht, die beiden Favoriten Baters Hill dun Shantou Village sind aber keine leichten Gegner. Baters Hill gewann bisher alle seine sieben Starts und schaffte es auch, in Rennen wie dem Grade 1 Challow Nivice Hurdle (sehr kleines Feld..) und dem Grade 2 River Don Hurdle zu gewinnen, dabei schlug er den Willie Mullins Starter Up For Review deutlich. Er dürfte als Fornt Runner wieder nach vorne gehen und sich dort mit ein oder zwei anderen Startern duellieren, hat aber bereits bewiesen, dass er kämpfen kann und über die heutige Distanz auch gewinnen kann

Shantou Village schaffte es nicht in seinem letzten Rennen Yanworth den erwarteten schweren Lauf zu geben und er fiel über die 2m4f auf schwerem Untergrund am Ende deutlich hinter dem Sieger ab, der Untergrund scheint aber tatsächlich eine Maßgebende Rolle in diesem Rennen gespielt zu haben und mit dem besseren Untergrund könnte sich dieses Rennen eher wie das Hyde Novie Hurdle entwickeln, wo er Champers On Ice über 2m5f deutlich auf den zweiten Platz verweisen konnte. Da Barters Hill in der Vergangenheit durchaus etwas faul wurde, wenn er die Führung übernommen hatte und den Druck von den anderen Startern braucht, um alles zu geben ist Shantou Village, der gerne direkt hinter den Front Runnern läuft, durchaus eine interessante Alternative zu dem ungeschlagenen Pferd von Ben Pauling. Das Duell zwischen den beiden wird wohl das Rennen bestimmen, mit Uknowhatimeanharry, Gangster und Long Dog direkt dahinter, falls einer oder beide Favoriten während dem Rennen zu schwächeln anfängt, Champers On Ice könnte sich mit Cheekpieces, die er zum ersten Mal trägt, mit einer stark verbesserten Leistung präsentieren und auch Fagan ist nicht ohne Chancen auf einen ausbezahlten Platz.

Ich denke aber, es ist noch zu früh um Shantou Village abzuschreiben und mit gutem Untergrund zu seinem Vorteil könnte er vond er Anzahl an Front Runnern, die sich in diesem Rennen gegenseitig aufreiben könnten, durchaus profitieren

Pick: Shantou Village

 

 

 


pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!