Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Royal Bond Novice Hurdle

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Royal Bond Novice Hurdle.

Die wichtigsten Galopprennen in der Woche vom 25.11.2019 – 01.12.2019

Pferdewetten Infos

Die wichtigsten Galopprennen in der Woche vom  11.11.2019 – 17.11.2019

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook

Japan
Kyoto
01 December 2019 Champions Cup G1
Nakayama  
30 November 2019 Sports Nippon Sho Stayers S. G2
Uruguay
01 December 2019 Gran Premio Comparacion G2
01 December 2019 Gran Premio Estimulo G2
USA
Aqueduct
28 November 2019 Fall Highweight H. G3
29 November 2019 Comely S. G3
30 November 2019 Discovery S. G3
30 November 2019 Long Island S. G3
Churchill Downs
28 November 2019 Cardinal H. G3
28 November 2019 Falls City H. G2
29 November 2019 Mrs. Revere S. G2
29 November 2019 Clark H. presented by Norton Healthcare G1
30 November 2019 Kentucky Jockey Club S. G2
30 November 2019 Golden Rod S. G2
Del Mar
28 November 2019 Red Carpet H. G3
29 November 2019 Hollywood Turf Cup S. G2
30 November 2019 Hollywood Derby G1
30 November 2019 Seabiscuit H. G2
30 November 2019 Jimmy Durante S. G3
01 December 2019 Matriarch S. G1
01 December 2019 Cecil B. DeMille S. G3
30 November 2019 Berkeley H. G3
 
England
Newbury
29 November 2019 The Ladbrokes Long Distance Hurdle Race G2
29 November 2019 The Ladbrokes Novices‘ Steeple Chase G2
30 November 2019 The Ladbrokes Trophy Steeple Chase G3
30 November 2019 The Ladbrokes John Francome Novices‘ Chase G2
Newcastle
30 November 2019 THE FIGHTING FIFTH HURDLE RACE G1
Irland
Fairyhouse
01 December 2019 Royal Bond Novice Hurdle G1
01 December 2019 Drinmore Novice s Chase G1
01 December 2019 Hatton’s Grace Hurdle G1
01 December 2019 Baroneracing.Com Handicap Hurdle G A
Australien
Ascot
30 November 2019 Winterbottom Stakes G1
Doomben
30 November 2019 George Moore Stakes G3
Rosehill
30 November 2019 Festival Stakes G3

Fairyhouse – 03.12.2017 – Royal Bond Novice Hurdle – Pick: Mengli Khan

Pferderennen in Irland

14:00 Royal Bond Novice Hurdle – Gruppe 1 

Folgt uns auf Twitter oder werdet Fan auf Facebook

Für 4jährige und ältere Pferde  |  Distanz: 3.219 m  | Untergrund: weich

 So ein Rennen bekommt man nicht alle Tage zu sehen. Die irischen und englischen Top Trainer lassen hier ihre hoffnungsvollen Jungstars auf laufen, und jeder der Teilnehmer hat schon mindestens einen Sieg über die Distanz vorzuweisen.
Mengli Khan: Der Lope De Vega Sohn hat schon in der letzten Jahren  einen hervorragenden Eindruck hinterlassen, als er sich auf dem Flat unter anderem in der Racing Post Trophy oder dem Feilden Stakes versuchte. Zwar war er in diesem Rennen nicht konkurrenzfähig, nur wenige Starter, die danach eine Karriere über Hürden anstreben, zielen aber derart hoch in ihren Versuchen auf dem flachen Kurs. Im Mai und Oktober 2016 versuchte er sich noch in zwei gut besetzten Handicaps, erneut allerdings nur mit durchwachsenem Erfolg, und nur bei seinem einzigen Start auf dem Allwetteruntergrund konnte er einen Sieg erringen. Dann wechselt er aber im Januar 2017 zu den Hürdenrennen und konnte gleich beim ersten Versuch in Fairyhouse einen guten zweiten Platz verbuchen. Danach zielte er bereits auf den ersten Gruppenerfolg im Gruppe 3 Winning Fair Juvenile Hurdle, wurde von EX Patriot und Dinaria Des Obeaux aber klar deklassiert. Es mag am schwerem Untergrund oder der mangelndem Erfahrung gelegen haben, jedenfalls beendete er danach die Saison und Trainer Gordon Elliot schickte in ins Trainingscamp, von dem er sich im September 2017 in Nabvan mit einem lockeren Sieg zurückmeldete.
Nachdem der erste Sieg in einem Hürdenrennen nun endlich erreicht worden war, versuchte sich Mengli Khab erneut an einem Gruppenrennen, blieb dabei aber der Distanz von 2m weiterhin treu. Der Konkurrenz lies er im Gruppe 3 For Auction Novice Hurdle in Navan keine Chance und übernahm 2 Hürden vor dem Ziel ohne sichtliche Mühen die Führung und konnte es sich erlauben, auf der Zielgeraden in einen eher gemütlich Trab zu verfallen, um dennoch mit gut 4 Längen Vorsprung zu gewinnen. Er hat sich in seiner Sommerpause enorm gesteigert und konnte in Navan sowohl mit gutem als auch mit weichem bzw. schwerem Boden hervorragend umgehen und setzt die Meßlatte für die Konkurrenz recht hoch.
Hardline: Der Arcadio Sohn schulg im Clonmel Hurdle im November Flemenstar mühelos mit über 12 Längen, rangiert in diesem Feld aber trotzdem als Außenseiter, was vermutlich an seinen Leistungen in den letzten Jahren lag. Diese Saison kam er allerdings als gänzlich anderes Pferd aus der Sommerpause und dominierte in seinem beiden Starts über Hürden mit Leichtigkeit auch gestandene Gruppensieger wie Flemenstar. Wenn er hier zur selben Form aufläuft, sollte er auf gewohntem Boden und Distanz die Quote Lügen strafen. Das selbe gilt auch für Morgan, der mit fast utopischer dreistelligen Quote aufläuft, dabei aber in den letzten beiden Starts in Grupperennen immerhin je einen Platz erreichen konnte. Der letzte Platz hinter Mengli Khan war zwar etwas abgeschlagen, aber er hat auch drei Siege in leichteren Rennen vorzuweisen und sollte nicht komplett abgeschrieben werden
Le Richebourg: Der Network Sohn hat sich für Trainer Joseph Patrick O’Brien über Hürden zu einem hoffnungsvollen Kandidaten für das Festival entwickelt. Nach zwei vielversprechenden Starts in NHF Rennen startete er im Mai 2017 das erste Mal über Hürden und gewann sein Maidenrennen mit deutlichen Abstand vor den Verfolgern. Auch die nachfolgenden Starts in Killarney und Galway waren lediglich Trainingsläufe für den talentierten vierjährigen und dies sollte der erste wirkliche test für ihn werden, auch weil er noch nie auf so weichem Boden gestartet ist.
Early Doors: Trainer Joseph Patrick O’Brien schicht auch Early Doors ins Rennen, der sich in seinen letzten beiden Rennen über Hürden in exzellenter Form gezeigt hat. Seine Karriere begann gegen Ende der letzten Saison im Februar, wo er sein erstes Rennen in Punchestown locker gewinnen konnte und sich damit in seinem nächsten NHF Rennen im April den Status des Favoriten zu Recht erarbeitet hatte. Allerdings kam er dort nicht über einen dritten Platz hinter Vision Des Flors hinaus und wurde folgerichtig in die anstehende Sommerpause geschickt, die er bereits im Oktober 2017 wieder beendete. Sein erstes Rennen über Hürden in Wexford war knapper als gedacht, was hauptsächlich an einigen unsauberen Sprüngen lag, auf der Zielgeraden zog er aber dem Rest des Feldes dann doch noch kraftvoll davon.

Danach startete er im Gruppe 3 Fishery Lane Hurdle als Co Favorit hinter Meri Deve, die er aber erneut mit starken Zug zum Ziel auf der Zielgeraden nach der letzten Hürde hinter sich lassen kann. O’Brien hat hier eine wirklich starke Hand mit den beiden Startern und sollte eine erhebliche Rolle um den Sieg spielen können.

Makitorix: Willie Mullins trainiert Makitorik, den er von Y. Durepaire aus Frankreich im September 2017 übernommen hat. In Frankreich war der Makfi Sohn zuvor im Sommer zur Form aufgelaufen und hatte in einigen gute besetzten Rennen platziert und auch bei seinem Debüt über Hürden hätte er kaum leichter gewinnen können, schließlich kam er einsam und allein vor dem Rest des Feldes ins Ziel.
Red Jack: Wie Le Richebourg und Early Doors ist Red Jack im Besitz von J P MacManus und auch Red Jack hat sich mit drei Starts und drei Siegen in hervorragender Verfassung gezeigt, hat aber diese Saison erst einen Start absolviert und sah dabei nicht ganz so beeindruckend aus wie die vorgenannten
Mit seinen Leistungen auf dem Flat ist Mengli Khan den Konkurrenten heute vielleicht vom Speed her etwas überlegen, zu dem machte er einen hervorragenden optischen Eindruck in seinen Rennen in dieser Saison, was aber auch für Le Richebourg, Early Doors und Makitorix gilt, die alle starke Ansprüche auf den Sieg haben.
Pick: Mengli Khan

pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!