Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


Wettsystem

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu Wettsystem.

16.03.2022 – Cheltenham – Cheltenham Festival – Ballymore Novices‘ Hurdle – Pick: Stage Star + I Am Maximus

Pferderennen in England

14:30 Ballymore Novices‘ Hurdle (Grade 1) (Registered As The Baring Bingham) (GBB Race) (Class 1)

Distanz: 2m5f (Old)- auf dem alte Kurs in Cheltenham | Alter:  (4yo+) | Untergrund: Gut

 

Genau gestern hat uns natürlich der Internetgott erwischt und den Blog vom Netzt genommen – schade, denn gestern war ein guter Tag, drei von vier Rennen waren richtig getippt, aber wenn man es nicht lesen kann… nun, heute geht wieder alles und alles sieht danach aus, als ob die Favoriten heute einen starken Tag haben sollten.

Begonnen natürlich bei Sir Gerhard im Ballymore zu beginn des neuen Tages in Cheltenham.

Sir Gerhard: Der Jeremy Sohn von Trainer Willie Mullins ist einer der ganz heißen Kandidaten heute in Cheltenham. Auch was sage ich heute, die ganzen Tage! Von kaum einem Pferd wird heute der Sieg so erwartet wie von Sir Gerhard, der nicht nur eine fast makellose Bilanz aufzuweisen hat, sondern auch noch für den Erfolgstrainer Willie Mullins startet – eine Kombination, der nur schwer zu widerstehen ist.

Interessanter Weise startete er in seinen jungen Jahren noch für Gordon Elliot der ihn aber nach einer makellosen Bilanz von drei Siegen in Folge in verschiedenen NHF Rennen an Willie Mullins abgeben musste. Das geschah vor allem wegen dem Drama rund um Elliot und seinen Ausschluss als Trainer um diese Zeit, und Willie Mullins wrd sich bedankt haben, denn schon beim Cheltenham Festival 2021 wenige Tage später feierte er mit Sir Gerhard einen großen Erfolg und gewann den Champion Bumper mit einer halben Länge vor Kilcruit.

Beide dem Versuch den Erfolg dann in Irland im ITM – Supporting Irish Store Sales Champion INH Flat Race auf Gruppe 1 Ebene noch einmal zu wiederholen scheiterte er allerdings und Kilcruit gewann das Rennen dominierend mit gut 4 Längen Vorsprung.

Das war bisher einzige Niederlage von Sir Gerhard!

Denn schon nach der Sommerpause bei seinem ersten Start über Hürden in einem Maidenrennen in Leopardstown gewann Sir Gerhard wie erwartet mit einem dominanten Lauf und acht Längen Vorsprung, und legte bei seinem zweiten Rennen über Hürden dann im Tattersalls Ireland Novice Hurdle auf dem selben Kurs mit einem Sieg auf Gruppe 1 Ebene noch einmal nach.

Dort gewann Sir Gerhard mit sechs Längen Vorsprung, zeigte allerdings einige unsaubere Sprünge gegen Mitte des Rennens und traf die letzte Hürde, zog dann aber weiter vor das Feld auf der Zielgeraden und gewann am Ende unangefochten!

Das macht ihn zu Recht zum Favoriten hier, auch wenn der schnelle Untergrund den Pferden von Mullins traditionell nicht so liegt. Und nicht zu vergessen – das Rennen hier ist fast einen Kilometer länger, als das was Sir Gerhard bisher so angegangen ist!

 

Er hatte allerdings den heutigen Konkurrenten Three Stripe Life im Gruppe 1 Tattersalls Ireland Novice Hurdle sicher hinter sich und der Konkurrent hatte über die letzten Meter auch so seine Probleme mit der Kondition und traf auch die letzte Hürde recht herb. Davor hatte Mighty Potter ihn im Paddy Power Future Champions Novice Hurdle klar geschlagen und der Konkurrent hat gestern beim Festival nicht die beste Figur abgegeben. Es würde mich wundern wenn die extra Distanz hier heute den Unterschied für Three Stripe Life machen würde.

Journey With Me ist derzeit noch ungeschlagen und ist zumindest über die Distanz hier schon ausreichend getestet.

Die Karriere des Mahler Sohns begann am 12 März 2021 mit eine Sieg in eine NHF Rennen auf schwerem Untergrund in Gowran. Nach der Sommerpause zur Saison 2021/22 gewann er zunächst sein Maidenrennen in Leopardstown gegen Minella Crooner und legte dann in einem Novice Rennen in Naas im Februrar 2021 über die Distanz von 2m3f noch einmal nach.

Der Sieg in diesem Rennen war ein Arbeitssieg und nicht alle Hindernisse wurden so sauber wie erhofft übersprungen, und die geschlagene Konkurrenz war vom Niveau auch nicht so überzeugend – das ist auch der Grund, warum er trotz der Erfahrung über die Distanz hier nicht als größere Gefahr für Sir Gerhard gesehen wird.

Da ist doch Sir Maximus deutlich interessanter, und das, obwohl er nur 2 seiner 4 Rennen bisher gewinnen konnte.

Seine Karriere begann im Oktober 2020 hier auf dem Kurs in Cheltenham mit einem Sieg in einem Klasse 2 NHF Rennen, die lange Pause von über einem Jahr bis zu seinem Debüt über Hürde schien aber seine Spuren hinterlassen zu haben. Wobei man auch bedenken muss, dass er in Exeter nicht in einem Maidenrennen, sondern in einem Novice Rennen startete und das vielleicht für den allerersten Versuch über Hürden ein wenig zu viel des Guten gewesen sein könnte.

Jedenfalls holte sich Sir Maximus danach in Newbury seinen ersten Sieg in einem Maidenrennen und ging danach auf Listed Ebene in das Duell mit Hillcrest. Das Ballymore Novices‘ Hurdle über 2m4f wurde über weichen Boden ausgetragen und die beiden lieferten sich ein spannendes Duell, welches Hilcrest erst auf den letzten Metern für sich entscheiden konnte. Der Rest des Feldes war weit, weit abgeschagen und die Form von Sir Maximus sieht trotz der Niederlage gut aus, denn:

Hill Crest gewann danach das Gruppe 2 Albert Bartlett Prestige Novices‘ Hurdle mit 8 Längen Vorsprung und ist einer der Favoriten für das  Albert Bartlett Novices‘ Hurdle am Freitag hier in Cheltenham.

Distanz und Kurs Erfahrung zählt viel für so junge Pferde – meine Alternative zu Sir Gerhard

Auch Stage Star hat Erfahrung über die Distanz, und das nicht zu knapp!

Die Karriere des Fame And Glory Sohns von Trainer Paul Nicholls begann im Oktober 2020 in einem HF Rennen in Chepstow mit einem Sieg, danach gab es eine Platzierung im Enter ITV7 Tonight Standard Open National Hunt Flat Race in Ascot auf Listed Ebene. Er lies trotz der guten Ergebnisse das Cheltenham Festival aus und ging stattdessen in Aintree in das Gruppe 2 Weatherbys nhstallions.co.uk Standard Open National Hunt Flat Race, wo Stage Star den dritten Platz holen konnte – erneut eine sehr gute Leistung, die bestätigte, dass Stage Star mehr als genug Speed besaß und auch auf dem Flat eine gute Figur abgeben kann!

Aber nach der Sommerpause ging es natürlich in die Hürdenrennen, bei denen sich Stage Star in den ersten drei Rennen keine Blöße gab. Das Maidenrennen in Chepstow wurde über 2m3f als Favorit klar gewonnen und auch das nächste Rennen in Newbury über 2m4f auf Klasse 3 Ebene wurde ohne wenn und aber dominiert.

Spannender wurde es dann auf dem Papier beim Versuch im Gruppe 1 MansionBet Challow Novices‘ Hurdle, bei dem der dominante Gruppe 2 Sieger Lossiemouth eigentlich für Druck auf Stage Star hätte sorgen sollen – aber keine Chance hatte. Stage Star lies andere das Tempo setzten und ging dann an der vorletzten Hürde klar vor das Feld, um mit sechs Längen zu gewinnen. Die nächste sehr sehr gute Alternative zu Sir Gerhard!

 

Pick: Stage Star + I Am Maximus


Recap Dezember 2021 – ein Monat zum Vergessen

Pferdewetten Infos

Ahh, das Jahresende,… nicht nur Corona hat uns noch einmal so richtig in den **** getreten, auch die Bilanz hat einen herben Schlag einstecken müssen mit dem schlechtesten Monat in diesem Jahr. 50% des Einsatzes sind weg… warum? Einige feste „Banken“ sind gefallen, Native River im Many Clouds Chase, Envoi allen im John Durkham…. Pixie Knight wurde in einem Flat Rennen zu Boden gerbracht Courier Wonder ist nicht der Hype der ich dachte….

Wir haben allerdings einen Trifecta getroffen, 19er Quote, der würde uns hier im Monat einiges wieder raus holen, aber wie schon geschrieben nehme ich die Trifecta nicht rein, weil die schnell das Gesamtergebnis verfälschen…

Also, schlechteste Monat 2021! So sah das dann aus:

03.12.2021 – Sandown – Ballymore Winter Novices‘ Hurdle – Fair Frontiers – Fünfter

04.12.2021 – Aintree – Unibet Many Clouds Chase – Pick: Native River – Zweiter

05.12.2021 – Punchestown- John Durkan Memorial Punchestown Chase – Pick: Envoi Allen – Sechster

05.12.2021 – Huntingdon – Fitzdares Peterborough Chase – Pick: Allmankind – Fünter

05.12.2021 – Cork – Kerry Group Hilly Way Chase – Pick: Energumene Sieg – 1/3f +1,37

11.12.2021 – Doncaster – December Novices‘ Chase – Pick: Threeunderthrufive Sieg +4/7f  +1,63

11.12.2021 – Doncaster –Unibet International Hurdle – Pick: Ballyadam – Fünfter

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Vase – Pick: Pyledriver (Zweiter) + Trifecta (Trifecta getroffen!)

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Sprint – Pick: Courier Wonder – Dritter

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Sprint – Pick:  Pixie Knight – BD

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Sprint – Pick:  Hot King Prawn EW Vierter

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Mile – Pick: Golden Sixty – Sieg @ 3/10F +1,3

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Cup – Pick: Loves Only You – Sieg @8/5f +2,6

12.12.2021 – Sha Tin – Longines Hong Kong Cup – Pick: Dubai Honour – Vierter

26.12.2021 – Kempton – Kauto Star Novices‘ Chase – Pick: Ahoy Senor – Zweiter

26.12.2021 – Kempton – Christmas Hurdle – Pick: Epatante Sieg @4/5f +1,86

26.12.2021 – Kempton – King George VI Chase – Pick: Frodon EW – Vierter

26.12.2021 – Kempton – King George VI Chase – Pick: Chantry House – PU

28.12.2021 – Leopardstown – Dornan Christmas Hurdle – Pick: Flooring Porter – Zweiter

28.12.2021 – Leopardstown – Dornan Christmas Hurdle – Pick: Ronald Pump EW – Siebter

29.12.2021 – Leopardstown – Matheson Hurdle – Pick: Sharjah – Sieg 5/6f – +1,99

 

21 Wetten – 16 Rennen – 6 Sieger – 3 Platzierungen – 10,75 ROI -51,19%

 

Und so sah dann das ganze Jahr zusammengefasst aus:

Rennen Wetten Sieger Platzierungen Profit ROI
Januar 9 11 5 5 0,95 8,65
Februar 13 15 8 6 9,33 62,2
März 15 16 7 4 7,87 49,19
April 16 23 8 5 4,09 17,78
Juni 12 20 3 4 -7,14 -35,7
Juni 10 13 3 4 41,56 319,69
Juli 7 8 3 1 1,535 19,19
August 12 15 6 4 8 53,33
September 12 15 6 7 -3,34 -22,27
Oktober 13 29 6 6 4,65 16,03
November 21 30 10 16 4,77 15,03
Dezember 16 21 6 3 -10,75 -51,19
Jahr: 156 216 71 65 61,525 28,48%

Alles in Allem recht stabil – wenn man bedenkt, dass alles über 8% ROI als Spitze gilt, alles über 10% als nicht machbar auf Dauer… denke das war ein solides Jahr. AUch wenn mich natürlich der Dezember ärgert 🙁

Schauen wir mal, was 2022 so bringt!


Recap- Performance November 2021

Pferdewetten News

Zur besseren Lesbarkeit bei Google Docs: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1kVYedSzaBSZF7xeL3KlUqDQX3BR4MJbmshj5hDFo36c/edit?usp=sharing

(Als Link zum rauskopieren – sonst gibt WordPress nur Kauderwelsch heraus)

Ich schreibe ja hier einen Wettblog – da ist es ja auch durchaus interessant, wie die Wetten in den Monaten so gelaufen sind.

Einen Umstand, den ich gerne mal komplett (sträflich) vernachlässige, da die Auswertung in lesbare Daten für den Blog ein bisschen Zeit kostet – Zeit, die ich meist nicht habe (Schande über mich)

Eigentlich gehörte das zu den guten Vorsätzen im neuen Jahr (*hust*), und einmal haben wir das ganze schon gemacht – nun also die zweite Runde.

Die gute Nachricht – wir sind im Plus. Es war bei weitem nicht mein bester Monat, aber nichts um wirklich in Aufregung zu verfallen – 4,77 Euro wären wir bei 1 Euro Einsatz im Plus, was ein ROI von 15,3% entspricht – bei 30 Euro Einsatz hätten wir also 34,07 € nun auf dem Konto – Beim BSP (Betfair Starting Price) – das kann natürlich bei Racebets oder anderen Anbietern darunter liegen, irgendeinen Wert muss ich annehmen 😉

Den Double habe ich nicht mit eingerechnet – Trifecta und Double kann ich schlecht mit dem selben Stake spielen wie Siegwetten – wir hatten in dem Jahr einige nette Trifecta – da wären die Monate utopisch ausgefallen.

Da wir nur Gruppenrennen (mit einer Ausnahme) spielen, ist das durchaus respektabel, denn die besten Rennen gelten als notorisch schwer vorherzusagen – und ich kann auch nicht jeden Pick einstellen, den ich spiele. Nicht mal die aus den Gruppenrennen.

Ich spiele seit Jahren mit dem Gedanken einen Tippservice aufzubauen, mit Tipps aus allen Rennen, aber komme nicht so richtig dazu die Infrastruktur aufzubauen. Wenn Ihr so was wollt – Email 😀

Zurück zur Performance im letzten Monat: 30 Wetten – davon 10 Sieger und 6 2te und 3te Plätze – ein paar Vierte noch dazu – und ein paar totale Flops. Gerade die haushohen Favoriten beim Breeders Cup am dritten Tag haben uns rein gerissen, was bitter ist, denn diese würde ich in der Realität kaum mit dem selben Stake anspielen wie lukrative Wetten wie Pizza Bianca, die durch den Marktsupport am Tag des Rennens von EW auf Sieg rückte und der höchste Sieg in diesem Monat war.

 

Rennen und Pick Platzierung                                                                     Quote (BSP) Stake
05.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Juvenile Turf Sprint – Pick: Averly Jane NR 0
05.11.2021 – Del Mar – Breeders Cup – Netjets Breeders‘ Cup Juvenile Fillies – Pick: Echo Zulu 1 1,8 0,8
05.11.2021 – Del Mar – Breeders Cup – Netjets Breeders‘ Cup Juvenile Fillies – Pick: Echo Zulu 1, Juju’s Map 2 1+2
05.11.2021 – Del Mar – Breeders Cup – Breeders‘ Cup Juvenile Fillies Turf – Pizza Bianca 1 10,9 9,9
05.11.2021 – Del Mar – Breeders Cup – Breeders‘ Cup Juvenile Fillies Turf -Koala Princess 7 -1
05.11.2021 – Del Mar – Breeders Cup – Breeders‘ Cup Juvenile Fillies Turf -Cairo Memories 9 -1
05.11.2021 – Del Mar – Breeders Cup – Breeders‘ Cup Juvenile Fillies Turf -Consumer Spending 6 -1
5.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Breeders‘ Cup Juvenile Turf – Pick: Albhar EW NR
05.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – TVG Breeders‘ Cup Juvenile – Pick: Jack Christopher NR
05.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – TVG Breeders‘ Cup Juvenile – Pick: Pinehurst EW 5 -1
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Filly & Mare Sprint – Pick: Gamine 3 -1
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Turf Sprint – Pick: Golden Pal 1 3,5 2,5
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Turf Sprint – Pick: Kimari EW 7 -1
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Turf Sprint – Pick: Lieutenant Dan EW 2 5,6 4,6
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Big Ass Fans Breeders‘ Cup Dirt Mile – Pick: Life Is Good 1 1,7 0,7
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Maker’s Mark Breeders‘ Cup Filly & Mare Turf – Pick: War Like Goddess 3 3,3 2,3
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Maker’s Mark Breeders‘ Cup Filly & Mare Turf – Pick: Loves Only You 1 5,3 4,3
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Qatar Racing Breeders‘ Cup Sprint – Pick: Jackie’s Warrior 6 -1
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Breeders‘ Cup Mile – Pick: Mo Forza / Pearls Galore EW
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Breeders‘ Cup Mile – Pick: Mo Forza 13 -1
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Breeders‘ Cup Mile – Pick: Pearls Galore EW 6 -1
06.11.2021 – Breeders‘ Cup – Longines Breeders‘ Cup Distaff – Pick: Letruska 10 -1
06.11.2021 – Del Mar – Breeders‘ Cup – Longines Breeders‘ Cup Classic – Pick: Knicks Go 1 4,2 3,2

Australien
06.11.2021 – Flemington – VRC Sprint Classic – Pick: Nature Strip 1 1,3 0,3
06.11.2021 – Flemington – Mackinnon Stakes – Pick: Colette 8 -1
13.11.2021 – Newcastle – Australien – Rennen 5 – Pik: Love Tap 3 -1

England / Irland
06.11.2021 – Wincaton – Unibet Elite Hurdle – Pick: Sceau Royal 1 1,87 0,87
06.11.2021 – Wincaton – Unibet Elite Hurdle – Pick: Belfast Banter EW 3 -1
14.11.2021 – Punchestown – Unibet Morgiana Hurdle – Pick: Sharjah 1 2,6 1,6
20.11.2021 – Ascot – Chanelle Pharma 1965 Chase – Pick: Dashel Drasher 3 -1
20.11.2021 – Haydock – Betfair Chase / Lancashire Chase – Pick: Bristol De Mai PU
26.11.2021 – Newbury – Ladbrokes Long Distance Hurdle – Pick: Mrs Milner 4 -1
26.11.2021 – Newbury – Ladbrokes Long Distance Hurdle – Pick: Lisnagar Oscar EW 4 -1
28.11.2021 – Fairyhouse – BARONERACING.COM Hatton’s Grace Hurdle – Pick: Honeysuckle 1 1,48 0,48

International
20.11.2021 – Sha Tin – Bochk Private Banking Jockey Club Sprint – Pick: Courier Wonder 5 -1
20.11.2021 – Sha Tin – Bochk Private Banking Jockey Club Sprint – Pick: Hot King Prawn EW 8 -1

Profit: 4,77
Plätze 1-3 16
Platz 1 10
Wetten 30


Recap Oktober 2021 – Viel hilft nicht immer viel

Pferdewetten Infos

Der Oktober….. naja- 29 Wetten, aber nur 13 Rennen? Das sind eine Menge EW Wetten und Doppel-Wette, und trotzdem war die Ausbeute dürftig. Zu viele klare Außenseiter die überraschend gewonnen haben, aber ehrlich gesagt auch viel zu viele EW Wetten von meiner Seite aus.

02.10.2021 – Flemigton – TAB Turnbull Stakes – Pick: Verry Elleegant – Vierte

02.10.2021 – Flemigton – TAB Turnbull Stakes – Pick: Incentivise – Sieg 17/10 – +2,7

03.10.2021 – Longchamp – Prix de l’Arc de Triomphe – Pick: Hurricane Lane – Dritter

03.10.2021 – Longchamp – Prix de l’Arc de Triomphe – Pick: Snowfall EW – Sechster

03.10.2021 – Longchamp – Prix de l’Arc de Triomphe – Pick: Tarnawa EW – Zweite – +1

08.10.2021 – Newmarket – Godolphin Stud & Stable Staff Awards Challenge Stakes – Pick: Chindit – Dritter

08.10.2021 – Newmarket – Godolphin Stud & Stable Staff Awards Challenge Stakes – Pick: Horoscope – Neun

09.10.2021 – Caulfield – Neds Might And Power- Pick: Zaaki – Dritter

09.10.2021 – Caulfield – Neds Might And Power- Pick: Probabeel  – Sieg 7/1 – +8

09.10.2021 – Newmarket – Darley Dewhurst Stakes – Pick: Native Trail – Sieg 5/6f +2

09.10.2021 – Newmarket – Darley Dewhurst Stakes – Pick: Straight Answer EW – Achter

09.10.2021 – Belmont Park – Joe Hirsch Turf Classic Stakes – Pick: Gufo – Dritter

09.10.2021 – Belmont Park – Joe Hirsch Turf Classic Stakes – Pick: Channel Maker EW – Vierter

16.10.2021 – Ascot – Qipco British Champions Long Distance Cup – Pick: Trueshan – Sieg – Even  +2,15

16.10.2021 – Randwick (Australien) – The Tab Everest – Pick: Classique Legend – Fünfter

16.10.2021 – Randwick – The Tab Everest – Außenseiter – Trekking EW  – Sechster

16.10.2021 – Randwick – The Tab Everest – Außenseiter – Wild Ruler EW – Zwölfter

16.10.2021 – Caulfield – Carlton Draught Caulfield Cup – Pick: Young Werther EW – Achter

16.10.2021 – Caulfield – Carlton Draught Caulfield Cup – Pick: Incentivise – Sieg 13/10f +2,3

23.10.2021 – Moonee Valley – Ladbrokes Cox Plate – Pick: Zaaki – NR

23.10.2021 – Moonee Valley – Ladbrokes Cox Plate – Die Außenseiter – Pick: Anamoe EW – Zweiter +1

23.10.2021 – Moonee Valley – Ladbrokes Cox Plate – Die Außenseiter – Pick: Mo’Unga EW – Vierter

30.10.2021 – Rosehill – Classique Legend Stakes – Pick: Big Parade EW – Vierter +1,5

30.10.2021 – Rosehill – Classique Legend Stakes – Pick: Masked Crusader EW – Sechster

30.10.2021 – Rosehill – Classique Legend Stakes – Außenseiter (Trekking EW) – 13ter

30.10.2021 – Flemington – TAB Empire Rose Stakes – Mystic Journey

30.10.2021 – Flemington – TAB Empire Rose Stakes – Collette – Sieg 12/1 +13

30.10.2021 – Flemington – TAB Empire Rose Stakes – Tofane

30.10.2021 – Down Royal – Ladbrokes Champion Chase – Pick: Minella Indo – Dritter

 

29 Wetten – 13 Rennen – Sechs Sieger – 33,65 Gewinn zu 29 Einsätzen: 4,65 Punkte im Plus. Nicht viel für so eine Masse an Wetten, aber 16,03% im ROI – Aber der Monat war nicht schön strukturiert und litt unter dem Trauma der Zweiten Plätze aus dem September


Recap September 2021 – knapp vorbei…..

Pferdewetten Infos

Recap September 2021

Der zweite Monat im Minus dieses Jahr –  und es war so knapp! EIN weiterer Sieger hätte gereicht für ein +, dabei hatten wir von 15 Wetten SECHS zweite Plätze – zusätzlich zu 5 Siegern und einer EW Wette… also 11 von 15 unter de ersten Zwei… aber knapp vorbei ist auch daneben und dieser Monat kostet uns leider einiges. Zusätzlich blöd. das Incentivise auch noch unter die 5er Marke gefallen ist vor dem Rennen und damit die EW Wette auf ihn Blödsinn war!

04.09.2021 – Kempton – Unibet September Stakes – Pick: Hukum – Zweiter

04.09.2021 – Randwick – Concorde Stakes – Pick: Nature Strip  – Sieg 1/2f – 1,5

05.09.2021 – Longchamp– Prix du Moulin – Pick: Snow Lantern – Vierte

10.09.2021 – Doncaster – Doncaster Cup Stakes – Pick: Pick: Stradivarius – Sieg 4/11f – 1,44

11.09.2021 – Flemington – Makybe Diva Stakes – Pick:  Mo’unga – Zweiter

11.09.2021 – Flemington – Makybe Diva Stakes – Pick: Incentivise EW – Sieg 29/10 – 1,95 + 0,78

11.09.2021 – Donactser – Cazoo St Leger Stakes – Pick: Hurricane Lane  – Sieg 8/11f – 1,74

11.09.2021 – Donactser – Cazoo St Leger Stakes – Pick: Sir Lucan EW – Achter

11.09.2021 – Leopardstown – Coolmore America „Justify“ Matron Stakes : Pick: Mother Earth –  Drittee

11.09.2021 – Leopardstown – Coolmore America „Justify“ Matron Stakes : Pick: Pearls Galore EW Zweiter (mit einem NACKEN! 🙁 ) – 2,65 er Quote für Platz  – also 1,33 Gewinn

11.09.2021- Leopardstown – Irish Champion Stakes – Pick: Tarnawa – Zweiter

12.09.2021 – Curragh – Moyglare “Jewels“ Blandford Stakes – Pick: Love – Zweite – SHORT HEAD 🙁

24.09.2021 – Newmarket – Joel Stakes – Pick: Benbatl – Sieg 13/8 – 2,92

25.09.2021 – Rosehill – Ned Whisky Shannon Stakes – Pick: Lovetap – Vierte

25.09.2021 – Rosehill – Golden Rose Plate – Pick: Anamoe – Zweite (mit einem Kopf…)

 

15 Wetten – 12 Rennen, 5 Sieger, 1 EW Wette mit einem zweiten Platz  – und sechs (SECHS!) zweite Plätze, davon 3 extrem knapp… das ist sau ärgerlich. Dann noch ein dritter und zwei Vierte Plätze…. Verlust von -3,34Punkten im September, ROI: -22,27%


Recap August 2021 – Der Sommer geht langsam zu Ende

Pferdewetten Infos

Es geht weiter in meinem kleinen Recap aus dem letzten Jahr – dieses Mal mit dem August:

 Der Monat war durchwachsen – einige Platzierungen, Love und Verry Elleegant waren Enttäuschungen, allerdings holte das Got Stormy in den USA für ich klar wieder raus. Sacred machte den Sack dann sozusagen zu und wir haben wieder ein sehr fettes ROI im August 2021 eingefahren

Die Wetten im Einzelnen:

08.08.2021 – Curragh – Keeneland Phoenix Stakes – Pick: Go Bears Go – 3ter

14.08.2021 – Morphetville – James Squire Spring Stakes – Pick: Behemoth – Sieg bei 3/5 als Fav  – 1,6

14.08.20201 – Newbury – Geoffrey Freer Stakes – Pick: Hukum – Sieg bei 8/11 als Fav – 1,85 BSP

14.08.2021 – Newbury – BetVictor Hungerford Stakes – Pick: Sacred EW – Sieg bei 6/1 – 7,8 / 2,74 BSP

14.08.2021 – Newbury – BetVictor Hungerford Stakes – Pick: Dreamlooper EW – Vierter (Knapp außerhalb der Plätze)

14.08.2021 – Saratoga –  Fourstardave Handicap – Pick: Whisper Not Ew – Siebter

14.08.2021 – Saratoga –  Fourstardave Handicap – Pick: Got Stormy Ew Sieg bei 125/10 – 13,5 ISP / 4,7

15.08.2021 – Deauville – Prix du Haras de Fresnay-le-Buffard Jacques le Marois  – Pick: Palace Pier – Sieg bei 7/10 als Fav – 1,98 BSP

18.08.2021 – York – Juddmonte International Stakes – Pick: Love  – Dritter

21.08.2021 – Randwick – Winx Stakes – Pick: Veery Elleegant – Zweite

21.08.2021 – York – Ebor Handicap – Pick: Humanitarian EW – 19ter

22.08.2021 – Deauville – Darley Prix Jean Romanet – Pick: Ebaiyra – 6ter

27.08.2021 – Caulfield – Memsie Stakes – Pick: Behemoth – Sieg bei 11/5

27.08.2021 – Caulfield – Memsie Stakes – Pick: Inspirational Girl – Fünfte

28.08.2021 – Goodwood – Celebration Mile – Pick: Benbatl – Zweiter

 

Der August in Zahlen:

15 Wetten auf 12 Rennen –  6 Sieger, vier Platzierungen – macht genau 8 Punkte im Plus und ein ROI von 53.33%

 


pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!