Logo von Pferdewetten-Online.info

Pferdewetten Tipps


25.06.2022 – Curragh – GAIN Railway Stakes – Pick: Blackbird

24. Juni 2022 / phil
Pferderennen in Irland

16:05 GAIN Railway Stakes – Gruppe 2

Für 2jährige Pferde | Distanz: 1.207 m | Preisgeld: 120.000 EUR | Flachrennen | Geläuf: Gras | Boden: gut bis fest | Platz-Regeln: 2 Plätze @ 1/4 Quote

Das GAIN Railway Stakes ist ein Gruppe 2 Galopprennen in Curragh, Irland.

Es wurde im Jahr 1848 zum ersten Mal ausgetragen und ist seitdem eines der prestigeträchtigsten Rennen für Zweijährige des Landes.

Es ist ein Rennen für Vollblüter über eine Distanz von 6 Furlongs (1,2 km) und wird im Juli jeden Jahres auf der CurraghRennbahn ausgetragen. Das Rennen war ursprünglich für dreijährige Pferde konzipiert, wurde aber im Jahr 1869 auf vierjährige und ältere Pferde erweitert. Zwischen 1879 und 1886 war das Rennen ausschließlich für vierjährige Pferde reserviert, bevor es wieder für alle Altersgruppen geöffnet wurde.

Das Rennen hat eine lange und prestigeträchtige Geschichte und zählt zu den ältesten und renommiertesten Rennen in Irland. Viele große Namen der irischen Rennszene haben das Rennen gewonnen, darunter der berühmte Red Rum, der das Rennen 1973 gewann. Das Rennen ist auch bekannt für seine Anekdoten und Geschichten. Eine der bekanntesten Geschichten ist die von dem PferdThe Tetrarch, das 1913 das Rennen gewann. The Tetrarch war ein kleines und unscheinbares Pferd, das von vielen Experten vor dem Rennen als zu klein und zu schwach eingeschätzt wurde. Aber The Tetrarch bewies seinen Kritiker mit einer beeindruckenden Vorstellung und einem Sieg im Railway Stakes das Gegenteil.

Ein weiteres berühmtes Pferd, das das Rennen gewann, istKicking King, das 2005 das Rennen gewann. Kicking King war ein Pferd, das vor dem Rennen als zu langsam eingeschätzt wurde. Aber Kicking King bewies seine Kritiker mit einer starken Vorstellung falsch und gewann das Rennen in beeindruckender Manier.

Aiden O’Brien hat gute Chancen das Rennen hier mit seinem Blackbeard zu gewinnen:

Aidan OBrien ist ein irischer PferderennenTrainer, der seit 1999 in der irischen Stadt Ballydoyle in der Grafschaft Tipperary tätig ist.

Er ist der amtierende Trainer des Jahres in Irland und Großbritannien. Aidan OBrien wurde am 16. Oktober 1969 in der irischen Stadt Pallasgreen in der Grafschaft Limerick geboren. Er ist der Sohn von PferderennenTrainer Vincent OBrien und dessen Frau Julie. Aidan OBrien hat drei Schwestern und einen Bruder. Er wuchs in der Nähe des Pferderennplatzes von Ballydoyle auf, wo sein Vater als PferderennenTrainer tätig war.

Aidan OBrien besuchte die Pallasgreen National School und die Secondary School in Pallasgreen. Nach seinem Schulabschluss begann er eine Lehre als Jockey. Aidan OBrien ritt sein erstes Rennen am 2. April 1987 auf dem Pferderennplatz von Leopardstown. Sein erstes Siegerpferd war das PferdKing of Kings am 9. April 1987 auf dem Pferderennplatz von Cork.

Aidan OBrien ritt insgesamt 33 Siege bei Pferderennen. Sein wichtigstes Sieg war derDerby Italiano auf dem PferdBluebird am 27. Mai 1990 in Mailand. Aidan OBrien beendete seine Laufbahn als Jockey am 15. Juni 1991 auf dem Pferderennplatz von Galway. Nach seiner Laufbahn als Jockey begann Aidan OBrien seine Laufbahn als PferderennenTrainer.

Er übernahm die Trainingsarbeiten für seinen Vater Vincent OBrien im Jahr 1994. Zusammen gewannen sie denPrix de lArc de Triomphe mit dem PferdDanehill im Jahr 1996. Aidan OBrien übernahm die Trainingsarbeiten für das Gestüt Ballydoyle im Jahr 1999. Seitdem hat er zahlreiche bedeutende Pferderennen gewonnen. Zu seinen wichtigsten Siegen gehören derDerby Italiano (1999, 2002, 2005, 2006, 2008, 2011, 2012, 2013), derPrix de lArc de Triomphe (2000, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2014), derIrish Derby (2000, 2002, 2005, 2006, 2007, 2008, 2011, 2012, 2014), derIrish Oaks (2001, 2006, 2007, 2008, 2009, 2012, 2013, 2014), derKing George VI and Queen Elizabeth Stakes (2002, 2006, 2009, 2011, 2013, 2014), derEpsom Oaks (2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2012, 2014), derPrix du Jockey Club (2006, 2007, 2008, 2010), derPretty Polly Stakes (2006, 2007, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014), der Sussex Stakes (2005, 2006, 2007, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014), derChampion Stakes (2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2014), derEclipse Stakes (2005, 2006, 2007, 2008, 2011, 2014), derMoyglare Stud Stakes (2005, 2006, 2007, 2008, 2011, 2012, 2013, 2014) und derNational Stakes (2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012). Aidan OBrien ist der erfolgreichste PferderennenTrainer in Irland. Er ist auch der erfolgreichste PferderennenTrainer in Großbritannien. Im Jahr 2014 gewann er denPrix de lArc de Triomphe mit dem PferdTreve„. Mit dem Sieg übertraf er den Rekord von 17 Siegen bei diesem prestigeträchtigen Pferderennen. Aidan OBrien ist verheiratet mit AnneMarie. Das Paar hat vier Kinder. Sie leben in der Nähe des Pferderennplatzes von Ballydoyle in der Grafschaft Tipperary.

Blackbeard: Der No Nay Never Sohn von Trainer Aiden O’Brien hat sich in seiner kurzen Karriere bisher nur einen Aussetzer geleistet und bekommt heute auch noch die Aufmerksamkeit von Ryan Moore. Allerdings war der Patzer gerade im letzten rennen passiert, als er in Ascot vor zehn Tagen im Coventry Stakes startete.

Dort wurde er von den Pacesettern 500m vor dem Ziel ein wenig kalt erwischt mit dem Tempowechsel, konnte dann aber sich ein wenig Fangen und den Rückstand wieder auf 3 Längen verringern. Zuvor in Curragh im Gainr Marble Hill Stakes war er mit über drei Längen Vorsprung unschlagbar für die Konkurrenz gewesen und er verdient hier gegen die schwächere Konkurrenz einen weiteren Versuch als Favorit.

A P O’Brien bringt noch Age Of Kings mit ins Rennen, der allerdings nach seinem überzeugenden Sieg in einem EBF Race hier auf diesem Kurs Anfang Juni beim Versuch auf Gruppenebene im Coventry Stakes noch ein gutes Stück hinter Blackbeard einlief und klar wie die zweite Wahl von O’Brien hier aussieht.

Crispy Cat, der Ardad Sohn von M D O’Callaghan wird daher als die größte Gefahr für Blackbeard gehandelt, obwohl dieser mit nur einem Sieg aus vier Rennen hier auflaufen wird. Er hat sich nach seinem Maidensieg gleich auf Listed Ebene versucht und traf da auf Blackbeard, als beide hier in Curragh im GAIN First Flier Stakes gegeneinander antraten. Das Rennen Anfang Mai entwickelte sich zu einem spannenden Duell der beiden Favoriten, und Crispy Cat hätte es beinahe geschafft, seinen Vorsprung über die Distanz zu retten und Blackbeard hinter sich zu halten, der Konkurrent schaffte es allerdings auf der Ziellinie die berühmte Nase vorne zu haben und so blieb für Crispy Cat am Ende nur der verdiente und sehr gute zweite Platz.

Im Coral National Stakes verlor Crispy Cat erneut nur knapp mit einem Nacken, war allerdings dieses Mal als Favorit gestartet und Maria Branwell machte bei ihrem Sieg auch keine ideale Figur, sondern sah während dem Rennen längere Zeit noch sehr unerfahren aus, schaffte es aber trotzdem als erster die Ziellinie zu finden. Die klae Niederlage dann im Norfolk Stakes gegen den hohen Außenseiter The Ridler, nachdem Crispy Cat zunächst das Feld hatte wieder anführen dürfen, degradiert ihn heute gegen Blackbeard für mich klar zum zweiten Favoriten, und ich denke es wird schwer für Crispy Cat, der sich nach dem letzten Duell mit Blackbeard nicht so viel weiter entwickelt hat wie der Konkurrent.

Shartash: Der Invincible Spirit Sohn hat sich in seinem letzten Rennen mit einer Nase gegen Age Of Kings durchsetzen können, ist den Gruppenrennen bisher aber aus dem weg gegangen. Nicht uninteressant, aber vermutlich nicht in der Liga der Favoriten hier.

Pick: Blackbeard

 


Der Tipp basiert auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!










pferdewetten-online.info testet und vergleicht laufend alle seriösen Buchmacher für Pferderennen und Pferdewetten Online.
Buchmacher für Pferdewetten | Buchmacher für Pferderennen | Pferderennen Live Streams | Pferderennen Ergebnisse | Pferdewetten Strategien | Pferdewetten Tipps
18+ Wetten Sie mit Verantwortung!